Über mich



Lobhudelei eines Fans

 

Anke Barduhn macht Kunst.

Und Kunst ist, was gefällt.

Kunst kann langweilig sein, sie kann aufregend sein.

Kunst ist nie so richtig zu packen.

Und das ist gut so.

Anke Barduhn macht dies und das.

Manchmal auch jenes...

Das zeichnet sie aus.

Sie will nicht unbedingt an die Wand eines "No Go- Coffee to go- Architekten" gehängt werden. Auch Wartezimmer in Arztpraxen sind nicht das Ziel. Dort ist es zu kalt, zu aufgesetzt, zu leblos.

Sie ist zu vielseitig und viel zu herzblutig für den Mainstream.

Zu aufregend, zu ungreifbar.

Es ist ganz einfach:

Anke Barduhn macht Kunst.

Und sie macht sie gut.

Sehr gut sogar!

Das kann man wohl behaupten!