Dem Zufall entsprungen...

...sind alle Bilder auf dieser Seite.

Zufallstechniken gehören zu meinen bevorzugten. Den Zufall zu nutzen, bedeutet für mich, zunächst völlig unvoreingenommen, experimentell mit Farben, Material und Werkzeug zu hantieren. Das hat höchst entspannenden und gleichzeitig spannenden Charakter. Oft sind meine liebsten Bilder jene, deren Grundlagen "nebenher" entstanden sind, das kann z.B. auch mal ein Blatt sein, das ich zum Abtupfen benutzt habe.

Was mich an dieser Art zu arbeiten so fasziniert, ist die Tatsache, dass sie mich immer wieder überrascht und ich am Ende vor einem Ergebnis stehe, das ich so am Anfang nie hätte vorhersehen können. Nicht selten habe ich nach Fertigstellung eines solchen Werkes das Gefühl, ein fesselndes Buch gelesen zu haben.